Junge Frauen Spiritualität Entwicklungszusammenarbeit Bildung Bewahrung der Schöpfung Gesellschaftspolitik


Themen & Angebote

Die Katholische Frauenbewegung ist eine Gemeinschaft beherzter Frauen, die sich den Anforderungen der Zeit stellen und Probleme mutig anpacken.

Die kfb tritt dafür ein, dass wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rahmenbedingungen geschaffen werden, in denen Frauen ein selbstbestimmtes Leben führen können: Gleichberechtigung von Männern und Frauen, partnerschaftliche Arbeitsteilung von Erwerbs- und Familientätigkeit sowie die gesellschaftliche Anerkennung von ehrenamtlicher Tätigkeit.

Die Katholische Frauenbewegung ist in vielen religiösen und gesellschaftlichen Bereichen aktiv.


Das Jahresthema der kfb im Arbeitsjahr 2015/16

„Weil’s gerecht ist –mischen wir uns ein“

„Hunger ist kein Schicksal, Hunger wird gemacht“, dieser  Slogan aus den 80er-Jahren hat noch immer seine Gültigkeit…
Weiterlesen

Wenn Sie eine Referentin zum Jahresthema einladen möchten wenden Sie sich an das kfb-Büro!

Das Plakat zum Jahresthema ist gratis im kfb-Büro erhältlich. 

In der Jahresplanung der kfb Wien finden Sie Angebote zum Jahresthema sowie zu anderen Bildungsthemen.

kfb Jahesplanung 2015/16 zum Herunterladen

Themen und Arbeitskreise

Um die inhaltlichen Schwerpunkte der kfb umzusetzen und Frauen in ihren verschiedenen Lebensphasen jeweils passende Beheimatung anbieten zu können, gibt es diözesane Arbeitskreise. Sie beschäftigen sich mit Themen, die uns alle angehen. Sie entwickeln spezielle Angebote und machen auf interessante Links, Projekte und Themengebiete aufmerksam. Die Mitarbeiterinnen der Arbeitskreise freuen sich, wenn Sie sich in einem der Bereiche engagieren wollen und laden Sie herzlich zur Mitarbeit ein!

 

kfb – Seminarreihen

 

Kooperationen mit dem Welthaus Wien